Freiburger Sinfonisches Studierendenorchester

Das Freiburger Sinfonische Studierendenorchester e.V. (fsso) wurde im Frühjahr 2003 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein. Das Ensemble setzt sich zum größten Teil aus Studierenden zusammen, ist jedoch grundsätzlich für alle Musikbegeisterten offen.
Unser musikalisches Programm reicht von Barock bis hin zu Filmmusik des 20. Jahrhunderts, die vom Dirigenten speziell für das Orchester arrangiert werden. Neben dem Musikalischen sind die Mitglieder auch für die gesamte Organisation des Orchesters verantwortlich.
Die wöchentlichen Proben finden regelmäßig am Montagabend statt, außerdem ermöglichen je zwei Probenwochenenden im Semester weitere intensive Arbeitsphasen.

Konzert

Für das Programm im Sommersemester haben wir uns gezielt für die sinfonischen Werke von Komponistinnen entschieden: Fanny Hensel, Clara Schumann und Elfrida Andrée.

Stattfinden wird das Konzert am 20. Juli 2024 im Bürgerhaus Zähringen – inklusive der deutschen Erstaufführung von Elfrida Andrées Sinfonie Nr. 2, a-moll.

Weitere Infos

Wir suchen Musiker:innen!

Unsere Probenphase im Sommersemester 2024 beginnt am Montag, 15.04.24.

Wir suchen noch Musiker:innen: Geigen, Bratschen, Kontrabässe, Hörner und Schlagwerk.

Bewerbungen bitte über das Kontaktformular oder per Mail an [email protected]. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Wichtig: Bei uns gibt es in der Regel kein Vorspiel.

Das Orchester

Wenn alle die erste Geige spielen wollen, kommt kein Orchester zusammen. (Robert Schumann)

Der Dirigent

Conductor | Maestro | Taktgeber | Musikalischer Leiter | Musiker | Moderator | Trainer | Zauberer | Animateur

Proben

Immer montags um 19:30 Uhr im Herderbau, Tennenbacher Str. 4